MENÜ

Artikel

GEBAG erhält Bonitätszertifikat

Die GEBAG ist besonders kreditwürdig: Zum September 2018 hat die Creditreform Duisburg/Mülheim der Duisburger Baugesellschaft das „CrefoZert“ verliehen. Mit diesem Zertifikat bestätigt die Unternehmensgruppe Creditreform die besondere Bonität der GEBAG.

Deutschlandweit werden nur etwa 1.000 (meist mittelständische) Unternehmen mit dem Zertifikat bedacht, das ein bisher lückenlos gezeigtes gutes Geschäftsgebaren sowie eine gute Prognose für den weiteren Geschäftsverlauf bescheinigt. Die Zertifizierung beruht auf drei Kriterien: ein guter Bonitätsindex, positive Jahresabschlüsse sowie eine gute Zukunftsperspektive. Nur, wenn alle drei Kriterien zufriedenstellend erfüllt werden, wird das Zertifikat verliehen.

„Nach den vergangenen schweren Jahren freut uns die Zertifizierung der Creditreform natürlich umso mehr: Die GEBAG ist wieder ein vertrauenswürdiger und verlässlicher Partner und nicht umsonst die treibende Kraft der Stadtentwicklung in Duisburg“, bestätigt GEBAG-Geschäftsführer Bernd Wortmeyer.

Christian Wolfram, Geschäftsleitung der Creditreform, unterstreicht: „Die GEBAG ist auf einem sehr guten Weg. In den letzten Jahren wurden ausschließlich positive Ergebnisse eingefahren, in 2017 das beste Ergebnis der GmbH. Die Verlustvorträge aus der Gründungszeit konnten bereits halbiert werden. Die Bonität des Unternehmens ist solide. Wir freuen uns daher, der GEBAG aufgrund der positiven Entwicklung unser Creditreform-Bonitätszertifikat ausstellen zu können. Mit dem CrefoZert bietet Creditreform der GEBAG eine Möglichkeit, die eigene Bonität gegenüber Kunden, Lieferanten und Banken zu dokumentieren.“

Zurück