MENÜ

Artikel

Kultur und Kunst für alle

Zahlen Sie doch, was Sie wollen! Seit Januar gilt im Kultur- und Stadthistorischen Museum im Innenhafen sowie im Binnenschifffahrtsmuseum in Ruhrort an jedem Donnerstag die Devise „Pay what you want“ (englisch für „Zahl, was du willst“).

Das heißt, dass die Museen an diesen Tagen auf ihre eigentlichen Eintrittsgelder verzichten. Besucher können eine Spende nach eigenem Ermessen zahlen. Die GEBAG unterstützt das Projekt, denn „Kunst und Kultur gehören ebenso dazu, um sich in einer Stadt zuhause zu fühlen, wie die eigenen vier Wände“, so Geschäftsführer Bernd Wortmeyer.

Vorreiter für die etwas ungewöhnliche Zahlmethode waren das Lehmbruck-Museum, in dem es an jedem ersten Freitag im Monat heißt „Pay what you want“, und das Museum Küppersmühle für moderne Kunst, das seinen Besuchern bereits seit längerem donnerstags freien Eintritt gewährt.

Kultur- und Stadthistorisches Museum
Johannes-Corputius-Platz 1, 47051 Duisburg
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 10 bis 17 Uhr, Sonn- und Feiertags 10 – 18 Uhr
Regulärer Eintritt: 4,50 Euro, ermäßigt 2,00 Euro

Museum der Deutschen Binnenschifffahrt
Apostelstraße 84, 47119 Duisburg
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr
Regulärer Eintritt: 4,50 Euro, ermäßigt 2,00 Euro

zurück