MENÜ

Artikel

Neubau in Neudorf gestartet

Die GEBAG hat am 08. November mit dem Neubau eines Mehrfamilienhauses in Duisburg-Neudorf begonnen. Auf insgesamt 1.261 Quadratmetern Wohnfläche entstehen in der Grabenstraße 17 Wohnungen, die zwischen 55 und 130 Quadratmetern groß sind. Die Wohnungen sind freifinanziert, der Mietpreis wird voraussichtlich bei 8,50 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter liegen.

Der vom Duisburger Architekturbüro Druschke und Grosser geplante Neubau wird voraussichtlich im letzten Quartal 2020 fertiggestellt. Die GEBAG investiert rund 3,7 Millionen Euro in das Projekt. An gleicher Stelle hatte die GEBAG ab Juli zwei Mehrfamilienhäuser mit 20 Wohnungen abgebrochen.

GEBAG-Geschäftsführer Bernd Wortmeyer: „Mit dem Neubau in Neudorf wollen wir weiter an unserem Ziel arbeiten, Wohnraum in hochwertiger Qualität zu einem guten Preis anzubieten.“ Der Neubau in der Grabenstraße ist der Schlusspunkt von groß angelegten Arbeiten der GEBAG, die mit Bestandsmodernisierungen begonnen hatten. Die Modernisierungen in der Kraut-, Akazienstraße und weiteren Teilen der Grabenstraße wurden bereits in 2017 und 2018 abgeschlossen.

Bildmaterial: Visualisierung des Neubaus. Copyright: GEBAG / Druschke + Grosser Architektur Architekten BDA, Duisburg

zurück