MENÜ

Weitere Projekte

Halener Straße

Eine rund 40.000 m² große Entwicklungsfläche, nah gelegen am Erholungsgebiet Uettelsheimer See in Duisburg Homberg und eine gewachsene Einfamilienhausbebauung sind die Zutaten für die Realisierung eines qualitativ hochwertigen Wohnquartiers mit einer Mischung aus Ein- und Mehrfamilienhäusern. Auf der Fläche der ehemaligen Ziegelei, der Sportanlage und der vormals als Spiel- und Bolzplatz genutzten Fläche werden zudem rund 11.000 m² als neu geplante Grünanlage realisiert.

Der Bebauungsplan Nr. 1077 -Homberg- „Halener Straße“ wurde so entwickelt, dass besonders schützenswerte Bäume und die öffentlichen Grünanalgen entlang der Straße „Schwarzer Weg“ erhalten werden.

Der Bebauungsplan wird voraussichtlich im Frühjahr 2021 in die Offenlage gehen.

Die GEBAG Duisburger Baugesellschaft mbH plant, mit dem Bau von zwei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 46 geförderten Wohneinheiten und ergänzenden Nutzungen an der Halener Straße auf rund 8.000 m² ab dem 3. Quartal 2021 zu beginnen.

Am Schwarzen Weg wird ein privater Investor auf rund 32.000 m² Einfamilienhausbebauung realisieren.

Daten und Fakten

Eigentümer: Stadt Duisburg
Flächengröße: ca. 40.000 m², davon GEBAG 8.000 m²
Zielplanung: Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser, öffentlich geförderter Wohnungsbau
Anzahl Wohneinheiten: GEBAG plant 46 Wohneinheiten
Flächenentwicklung: GEBAG Duisburger Baugesellschaft mbH

Lage

Das Plangebiet liegt im Westen Duisburgs, im Stadtteil Homberg und ist durch Busverbindungen in den ÖPNV integriert, ebenso sind mit dem Auto aufgrund der öffentlichen Verkehrswege Ziele schnell zu erreichen.