MENÜ
  • Leben im Duisburger Süden

    Reiserweg

Duisburg-Großenbaum, Reiserweg

Bis Ende 2020 entstehen im Reiserweg 17-19 in Duisburg-Großenbaum zwei Mehrfamilienhäuser mit 33 barrierefreien Wohnungen.

Die Neubauten überzeugen durch eine sowohl optisch als auch technisch gehobene Ausstattung. Alle Wohnungen sind mit dem Aufzug zu erreichen und verfügen über eine moderne Fußbodenheizung (Luftwärmepumpe). Die Badezimmer zeichnen sich durch eine gehobene Sanitärausstattung und eine geschmackvolle Raumgestaltung aus. Die Wände sind für weitere Tapezierarbeiten vorbereitet und die Böden mit einem hochwertigen Designbodenbelag in authentisch wirkender Holzoptik ausgestattet.

Generationenübergreifendes Leben ohne Barrieren

Der entscheidende Vorteil ist die Kombination von familienfreundlichen Wohnungsgrößen und Barrierefreiheit, was die Erfüllung verschiedener Bedürfnisse und somit ein generationsübergreifendes Wohnen ermöglicht.

Das Angebot reicht von der 52-Quadratmeter-Wohnung für ein bis zwei Personen bis zur 102 Quadratmeter großen Vier-Zimmer Familien-Wohnung. PKW - Stellplätze in ausreichender Anzahl und zwei großzügige Fahrradgaragen runden das Angebot ab.

Alle Wohnungen außer den Penthouse-Wohnungen sind öffentlich gefödert. Zum Bezug ist ein Wohnberechtigungsschein erforderlich.

Lage in Duisburg

Großenbaum zählt zu den beliebtesten Stadtteilen Duisburgs und überzeugt durch seine Lage im Grünen mit gepflegten Wohnvierteln und die Nähe zur Landeshauptstadt Düsseldorf. Naherholungs­gebiete wie das Waldgebiet Grindsmark, die Sechsseenplatte, der Rheinpark und der Sportpark Wedau mit seiner Regattabahn befinden sich in direkter Nachbarschaft zu Ihrem neuen Zuhause.

Der Stadtteil verfügt über ein attraktives Nahversorgungsangebot mit Vereinen, Ärzten, Apotheken und vielen Einkaufsmöglichkeiten. Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen sind bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. In der Umgebung liegende Fachhochschulen und die Ruhruniversität Bochum bieten ein umfangreiches Weiterbildungsangebot.

Die Verkehrsanbindung ist ebenfalls hervorragend. Neben Haltestellen für Busse und S-Bahn ist über die A 59 das Zentrum von Duisburg und Düsseldorf in wenigen Fahrminuten zu erreichen. Fast ebenso bequem gelangen Sie über die A524 / B288 zum Kreuz Breitscheid und innerhalb weniger Minuten nach Krefeld und Düsseldorf.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bei Fragen zum Objekt oder zur Verfügbarkeit der Wohnungen rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Sandra Bube

Kundenbetreuung: Duisburg-Süd

Sprechzeiten:
Montag und Donnerstag: 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
im Servicebüro Süd (Am Gebrannten Heidgen 15, Wanheim)

Telefon:
0203 6004-164

E-Mail:
sandra.bube@gebag.de