Unsere Aufgabe

Mohamad Alnatour ist gebürtiger Syrer. Er lernte in seiner Heimatstadt das Kunsthandwerk der Bildhauerei und arbeitete zudem als Restaurator im Nationalmuseum von Damaskus. 2015 machte er sich auf den Weg nach Deutschland und seit Anfang 2018 arbeitet Mohamad Alnatour bei der GEBAG als Integrationsmanager.

Als solcher ist er zuständig für die ausländischen Mieterinnen und Mieter der GEBAG bei allen Fragen und Problemen rund um das Wohnen und Leben in Duisburg und Deutschland. Hierbei tritt er als „Sprachrohr“ und Dolmetscher und als Vermittler zwischen Mieterinnen und Mietern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der GEBAG auf. Zudem nimmt er in den Außenbüros der GEBAG im Biegerhof, im Citywohnpark, in Neumühl und in Rheinhausen oder direkt vor Ort bei den Mieterinnen und Mieter Termine nach Vereinbarung wahr.

Durch die niedrige Sprachbarriere werden auch andere Hemmschwellen abgebaut, glaubt der Integrationsmanager: „Die Angst davor, nach Hilfe zu fragen, ist niedriger. Ich kann bei Übersetzungen helfen und beispielsweise Passagen aus dem Mietvertrag oder anderen Dokumenten erklären. So können wir viel einfacher auf Augenhöhe mit unseren Mietern in Kontakt kommen und sie fühlen sich und ihre Probleme ernst genommen.“

Mohamad Alnatour hilft allen Mieterinnen und Mietern gern weiter, sei es bei Problemen in der Wohnung, bei der Müllsortierung oder beim Leben in Duisburg und Deutschland ganz allgemein. Rufen Sie ihn einfach an unter 0203 6004-453 oder schreiben Sie ihm eine Mail an mohamad.alnatour@gebag.de – er freut sich auf Ihre Nachricht.

Integrative Arbeit bei der GEBAG ("Endlich Zuhause" / Studio 47)

Für Notfälle außerhalb der Öffnungszeiten

Telefon: 0203.6004-0

Ihr Kontakt zu uns

Zum Kontaktformular​​​​​​​

Formulare

Zur Übersicht​​​​​​​

Reparaturen

Reparatur melden

Häufige Fragen

Zur FAQ-Übersicht​​​​​​​